Telefon: +49 351 3117533 | E-Mail: office(at)begegnung-ev(dot)org

Begegnung e.V.

Äthiopien News 11.03.2022

DANKE 
 
10 Frauen haben einen Näh- und Weberkurs angefangen. Dieser Kurs geht 3 Monate und ist komplett von Begegnung bezahlt worden. Andere Eltern (hauptsächlich Mütter und ein Vater) können neuerdings an einem Sponsorship Programm teilnehmen, wobei ihnen bspw. ein Führerschein bezahlt wird, um dann als Busfahrer/in eine Arbeit zu finden. 2 andere machen einen Kochkurs für 10 Monate; danach bekommen sie ein Zertifikat, um in ordentlichen Restaurants als Köche arbeiten zu können. So ein Kochkurs kostet, mal als Beispiel umgerechnet, 250€. Die Näh- und Weberkurse kosten umgerechnet 100€.

Mit diesen Programmen können wir auch in diesen schwierigen Zeiten für Selbstständigkeit sorgen und Eltern eine Chance auf eine gute Zukunft und längere Anstellungen ermöglichen. Nur durch Dich und Deinen Beitrag ist dies alles hier möglich, egal ob Gebet oder finanziell, Material oder Marketing.

Heute, wo wir als Office-Team ein Meeting hatten, bei dem wir die letzten 2 Monate betrachtet haben, bin ich besonders dankbar und überwältigt von Deiner Treue, Freundschaft und Vertrauen! Danke dass Du in äthiopische Familien investierst!!!
 
Wir hatten letzte Woche zu und sind mit neuer Kraft in das 2. Semester gestartet. Alle Mitarbeiter sind wohlauf, Ethiopia hat sich gut von ihrer Gallenstein OP erholt und arbeitet wieder. Elleni und Tsehay sind nun im Schwangerschaftsurlaub. Ein neues Gesetz zugunsten schwangerer arbeitender Frauen bestimmt, dass er nun 4 Monate lang ist. 30 Tage vor Geburt und 90 Tage nach Geburt.

Als Ersatz für Elleni als Kita Leitung wird Ethiopia zeigen, was sie kann, und sie so wie es geht vertreten, und als Vertretung für Ms. Tsehay als Sozialarbeiterin werden wir hier niemanden anstellen. Dennoch hatten wir vor, 2 Teilzeit-Volontäre anzustellen, was wir nach einigen Interviews nun wieder revidiert haben. Unsere Kinderkrankenschwester, Sosina, die seit November im Projekt für einen Tag pro Woche arbeitet, studiert gerade Soziale Arbeit im Master Studium an der Addis Abeba University. Bei unserem Ausflug hatte ich Zeit mit ihr zu sprechen und habe sie für unsere Arbeit gewinnen können. Am 1. April wird sie Vollzeit als Kinderkrankenschwester/Socialarbeiterin als Volontärin anfangen. Das ist eine sehr gute Lösung für Tsehay und Volontäre in einem. Sie ist jung, gläubig, sehr engagiert, sehr gebildet (spricht fließend englisch), im Team angekommen, und ein echter Gewinn für Begegnung… auch langfristig… :)

Ein Treffen mit dem Vermieter Anfang der Woche war nicht gewinnbringend. Nun warten wir auf seine Antwort. Wir sind so verblieben, dass wir ein Angebot machen und er sich meldet.

Aktuelle News

  • Äthiopien News 30.08.22

    Das Projekt ist nun seit 4 Wochen geschlossen. Die einzigen, die arbeiten, sind unsere fleißigen Hühner beim Eier-Legen. Wenn das Projekt losgeht, werden wir großenteils unsere eigenen Eier und frisches Gemüse von unserem Garten essen können. An dieser Stelle möchten wir uns von Herzen für die großzügigen zusätzlichen Spenden bedanken, die für unser Hühnerprojekt und das Gartenprojekt gegeben wurden!

    Weiterlesen ...
  • Äthiopien News 07.07.2022

    Sam wird im Herbst für ein paar Tage nach Deutschland kommen, um mehr Spender für unser Projekt zu gewinnen. Es liegt ihm persönlich sehr auf dem Herzen, mehr Gemeinden und Individuen mit dem Projekt zu verbinden, da es nicht nur von finanzieller Unterstützung lebt, sondern viel mehr noch von beständigem Gebet. Wenn du diese Fundraising-Reise von ihm unterstützen möchtest, freuen wir uns über Kontakte. Wenn du ihn also zu dir in die Gemeinde, Gottesdienst, extra Treffen oder sonstige Veranstaltung einladen möchtest, oder Vorschläge für mögliche Kontakten hast, melde dich bitte im Office in Dresden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0351 3117533) und dann sprechen wir darüber, was wir gemeinsam arrangieren können. Die voraussichtlichen Daten sind 14.10.22 – 21.10.22.

    Weiterlesen ...
  • Äthiopien News 17.06.2022

    Mein Besuch in der Afar Region bewegt mich immer noch. Die Arbeit, die unsere Freunde dort machen, ist unter schweren Umständen und ich bewundere es sehr. Aktuell haben wir in Addis so viel zu tun, dass wir es uns nicht leisten können über weitere Arbeit außerhalb nachzudenken. Aber für die Perspektive, die man für Äthiopien bekommt, war es sehr gut. Weiterlesen ...
  • Äthiopien News 07.06.2022

    Der letzte Monat im Quartal ist nun da und in diesem Monat werden wir viele Trainings geben und verschiedene Trainings finanzieren. Unser Küchenteam bekommt einen Kochkurs finanziert, die Kita-Mitarbeiter bekommen von Nunyat ein Training zu Maßnahmen zum Schutz von Kindern („Children safeguarding policy“) und unser Finanzteam bekommt ein Training zu einem neuen Buchhaltungsmodell, auf welches wir dieses Jahr umgestellt haben.
  • Neue Partnerschaft mit der Merck Family Foundation - 05.08.2021

    Ende Juni haben wir von der MERCK Family Foundation eine Bestätigung der angefragten Förderung bekommen.

    Weiterlesen ...
  • Spendenauf für ein neues Auto für Familie Bode

    Freunde von der Familie Bode haben im Oktober ihren Wohnsitz in Addis verlassen, um zurück nach Deutschland zu gehen. Damit hat die Familie Bode die Chance, kurzfristig einen Toyota Geländewagen zu übernehmen, der durch die Vorbesitzer sehr gut in Schuss gehalten und gewartet wurde.

    Weiterlesen ...
  • Video zum Projekt

    Wir haben ein Video über das Projekt gedreht. Klicken Sie hier, um es anzuschauen.

Adresse

Begegnung e.V.
Schandauer Str. 60
01277 Dresden

Telefon: +49 351 3117533
E-Mail: office(at)begegnung-ev(dot)org

Ansprechpartner

Alwe Herzog
E-mail: office(at)begegnung-ev(dot)org

Spenden

PayPal

Spenden an paypal@begegnung-ev.org oder über diesen Link.

Bankverbindung

Begegnung e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
BLZ 850 503 00
Konto-Nr.: 32 00 07 41 40
IBAN: DE54 8505 0300 3200 0741 40
BIC-/SWIFT-Code: OSDDDE81XXX

Verwendungszweck bei Spenden für das Projekt in Äthiopien:
Spende Äthiopien

Verwendungszweck bei Spenden für die Arbeit von Familie Bode in Äthiopien:
Spende Familie Bode